Willkommen bei der ökumenischen Spezialseelsorge des Kantons Bern

Neben der Seelsorge in den Gemeinden und Pfarreien haben die Landeskirchen Spezialseelsorgedienste eingerichtet. Die Spezialseelsorge arbeitet in ökumenischer Vernetzung oder Kooperation. Ihre Arbeit ist auf die speziellen Bedürfnisse dieser Menschen ausgerichtet und versucht, die Öffentlichkeit für ihre Anliegen zu sensibilisieren.

Daneben engagieren sich die Kirchen in den regionalen und im kantonalen Netzwerk Palliative Care, um gemeinsam mit anderen Berufspersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen zu unterstützen.

 

 

Spital- und Klinikseelsorge

50 Spital- und Klinikseelsorgende begleiten Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen wie auch die Mitarbeitenden in 30 Spitälern und Kliniken im Kanton Bern.  mehr...

Heimseelsorge

In 72 Alters- und Pflegeheimen sind 58 Heimseelsorgende tätig. mehr...

Gefängnisseelsorge

Neun Seelsorger und Seelsorgerinnen begleiten Gefangene in den zwölf Gefängnissen und Vollzugsanstalten im Kanton Bern.  mehr...

Seelsorge für Asylsuchende

Im Erstaufnahmezentrum Zieglerspital in Bern unterstützen drei Seelsorgende 150 Asylsuchende in ihren Anliegen.  mehr...

Palliative Care

Zusammen mit vielen anderen Berufsgruppen engagieren sich Seelsorgende und Kirchgemeinden für die Bedürfnisse von Sterbenden und ihren Angehörigen.  mehr...

Aktuell

***Tagung zum assistierten Suizid in Heimen am 30. Oktober***

Care Team Kanton Bern

Das Care Team des Kantons Bern (CTKB) bietet erste Hilfe bei ausserordentlich belastenden Ereignissen. Weiterlesen

Armeeseelsorge

Im Auftrag der Landeskirchen sind Pfarrerinnen und Pfarrer der evangelisch-reformierten, der römisch-katholischen und der christkatholischen Kirche der Schweiz als Armeeseelsorgerinnen und Armeeseelsorger im Einsatz.

Weiterlesen